Food Force

Food Force 1.1

Virtuelles Brot für die Welt: Krisenhelfer spielen

Die UN-Welternährungsorganisation rettet durch Hilfsmitteltransporte alljährlich Millionen von Menschenleben. Das Spiel Food Force zeigt die Aufgaben und Schwierigkeiten, mit denen die Mitarbeiter des World Food Programs (WFP) bei ihrer wichtigen Mission zurechtkommen müssen. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

Die UN-Welternährungsorganisation rettet durch Hilfsmitteltransporte alljährlich Millionen von Menschenleben. Das Spiel Food Force zeigt die Aufgaben und Schwierigkeiten, mit denen die Mitarbeiter des World Food Programs (WFP) bei ihrer wichtigen Mission zurechtkommen müssen.

Food Force macht den Spieler zu einem Mitglied eines Teams des World Food Program, um bei einer Flüchtlings- und Hungerkrise auf der fiktiven Insel Sheylan zu helfen. Sechs Aufgaben muss der Entwicklungshelfer bewältigen: Zunächst verschafft die Mannschaft sich per Helikopter einen Überblick über die Flüchtlingszahlen. Anschließend stellt der Spieler in einem Labor einen Ernährungsplan zusammen. Per Flugzeug wirft man später entsprechende Lebensmittelpakete ab und sichert so in Kampfgebieten von Food Force die Notversorgung.

In der vierten Mission von Food Force betätigt sich der WFP-Mitarbeiter als Logistikmanager und muss unterschiedliche Nahrungszutaten aus allen Teilen der Welt besorgen. Per Lastwagen bringt man die rettenden Lebensmittel in das Krisengebiet, wobei man mit defekten Reifen, zerstörten Brücken und Minenfeldern fertig werden muss. Abschließend organisiert man als Hilfsmitarbeiter ein Dorf so, dass die Bewohner sich im Laufe von zehn Jahren selbst ernähren können. Alle Spiele steuert man mit der Maus.

Auf den Missionen weist ein Food-Force-Mitglied den Spieler ein. Nach einer abgeschlossenen Aufgabe zeigen kurze Filme die reale Arbeit der Welternährungsorganisation. Die erreichte Gesamtpunktzahl kann man online in einer Bestenliste von Food Force verewigen.

Fazit Food Force richtet sich vor allem an jüngere Spieler. Die einzelnen Missionen sind unterhaltsam und gut umgesetzt. Während und nach den Aufgaben vermittelt Food Force zahlreiche Informationen über Hungersnöte und die entsprechenden Hilfsaktionen. Damit erreicht die Software ihren Zweck: sensibilisieren und aufklären ohne erhobenen Zeigefinger.

Food Force

Download

Food Force 1.1